21.10. 22.10. 23.10. 24.10. 25.10. 26.10. 27.10. 28.10. 29.10. 30.10. 31.10. 01.11. 02.11. 03.11.
>>

Alle Stücke

Der Alpenkönig und der Menschenfeind

von Ferdinand Raimund

Burgtheater Wien

Premiere: 29.09.2012

REGIE Michael Schachermaier Bühne Damian Hitz KOSTÜME Su Bühler MUSIK Eva Jantschitsch LICHT Friedrich Rom DRAMATURGIE Florian Hirsch

ASTRAGALUS, DER ALPENKÖNIG Johannes Krisch HERR VON RAPPELKOPF Cornelius Obonya SOPHIE, SEINE FRAU Regina Fritsch MALCHEN, SEINE TOCHTER Liliane Amuat AUGUST DORN, MALER Peter Miklusz HERR VON SILBERKERN, SOPHIES BRUDER Dietmar König LIESCHEN, MALCHENS KAMMERMÄDCHEN Stefanie Dvorak HABAKUK, BEDIENTER BEI RAPPELKOPF Johann Adam Oest

Der reiche Gutsbesitzer Herr von Rappelkopf wähnt sich verraten von der Welt und zieht sich mit seiner Familie und der Dienerschaft auf ein von der Gesellschaft isoliertes Landgut in den Alpen zurück. Rappelkopf wird zum Misanthrop. Jenen, die ihn lieben, macht er das Leben zur Hölle. Zugleich verhindert dieser Menschenfeind mit allen Mitteln die Liebe, wo sie neu erblüht. Astragalus, der Alpenkönig, die fabelhaft-lustvolle Naturgewalt, will das nicht länger mit ansehen. Er hält Rappelkopf buchstäblich den Spiegel vor und konfrontiert ihn mit dessen wahrem Ich. Die Therapie kann beginnen, das Besserungsstück nimmt seinen magischen Lauf.