21.10. 22.10. 23.10. 24.10. 25.10. 26.10. 27.10. 28.10. 29.10. 30.10. 31.10. 01.11. 02.11. 03.11.
>>

Alle Stücke

Harper Regan

von Simon Stephens

Schauspiel Stuttgart, im Depot

Premiere: 02.05.2009

REGIE Barbara David Brüesch Bühne Damian Hitz KOSTÜME Heidi Walter MUSIK Gaudenz Badrutt, Christian Müller DRAMATURGIE Christian Holtzhauer FOTOGRAFIEN Jos Schmid

HARPER REGAN Anna Windmüller ELWOOD BARNES / JAMES FORTUNE /DUNCAN WOOLEY Michael Stiller TOBIAS RICH / MAHESH ASLAM Jan Krauter SETH REGAN / MICKEY NESTOR Thomas Eisen SARAH REGAN / JUSTINE ROSS Lisa Bitter ALISON WOOLEY Gabriele Hintermaier

Harper Regan ist 41, verheiratet, Mutter einer fast erwachsenen Tochter. Sie hat einen leidlich gut bezahlten Job, mit dem sie die Familie über Wasser hält. Als sie erfährt, dass ihr Vater im Sterben liegt, will sie ihn ein letztes Mal sehen, doch ihr Chef weigert sich, sie zu beurlauben. Harper fährt trotzdem, nicht einmal ihrem Mann und ihrer Tochter sagt sie Bescheid. Bei der Ankunft in ihrer Heimatstadt ist ihr Vater bereits tot, und Harper droht den Boden unter den Füßen zu verlieren. In einer Kneipe rammt sie einem Journalisten, der sich ihr plump nähert, ein Weinglas in den Hals. Die Nacht verbringt sie mit einem Wildfremden im Hotel – um das unvermeidliche Wiedersehen mit ihrer Mutter, zu der sie den Kontakt vor Jahren abgebrochen hatte, so lange wie möglich hinauszuzögern. Als Harper von ihrer Reise nach London zurückkehrt, ist alles so wie früher, aber nichts, wie es einmal war.