14.12. 15.12. 16.12. 17.12. 18.12. 19.12. 20.12. 21.12. 22.12. 23.12. 24.12. 25.12. 26.12. 27.12.
>>

Alle Stücke

Die Brüder Löwenherz

nach dem Roman von Astrid Lindgren

Schauspielhaus Zürich

Premiere: 08.11.2014

REGIE Ingo Berk PUPPENBAU UND -REGIE Mervyn Millar Bühne Damian Hitz KOSTÜME Eva Krämer MUSIK Patrik Zeller LICHT Ginster Eheberg DRAMATURGIE Andreas Karlaganis

KARL LÖWENHERZ Steffen Link JONATHAN LÖWENHERZ Julian Boine SOPHIA, MUTTER Ursula Reiter JOSSI, LEHRER Ludwig Boettger HUBERT, PJUKE Milian Zerzawy VEDER Nicolas Rosat KADER Nicolas Batthyany ORWAR, OBERWÄCHTER Jonas Rüegg MATTHIAS Siggi Schwientek

Krümel Löwe ist krank. Er liegt in seinem Bett und hustet und weiss, dass er wahrscheinlich bald sterben muss. Sein Bruder Jonathan tröstet ihn: „Ich glaube, es wird herrlich für dich!“ Denn Krümel wird bald in Nangijala sein, dem Land der Sagen und Lagerfeuer, wo viele Abenteuer auf ihn warten. Doch es kommt ganz anders: Jonathan kommt unerwartet bei einem Brand ums Leben. Und ehe sich Krümel versieht, findet er sich in Nangijala wieder. Jonathan wartet schon auf ihn. Im wunderschönen Kirschblütental reiten die beiden auf ihren Pferden Fjalar und Grim und lernen die Taubenzüchterin Sophia und den Wirt Jossi kennen. Das grösste Abenteuer aber steht ihnen noch bevor: Tengil, der Herrscher über die Macht des Bösen, hat das benachbarte Heckenrosental erobert und unterdrückt dessen Bewohner mit Hilfe des Drachens Katla. Krümel und Jonathan nehmen den gefährlichen Kampf gegen Tengil auf, denn: „… es gibt Dinge, die man tun muss, sonst ist man kein Mensch, sondern nur ein Häuflein Dreck.“ Es kommt zum gefährlichen Kampf, in dem Krümel über seine Angst hinauswächst.