21.10. 22.10. 23.10. 24.10. 25.10. 26.10. 27.10. 28.10. 29.10. 30.10. 31.10. 01.11. 02.11. 03.11.
>>

Alle Stücke

Macht Fressen Würde

von Schorsch Kamerun

Schauspielhaus Zürich

Premiere: 22.05.2003. Die erste ungerechte Oper

REGIE Schorsch Kamerun Bühne Damian Hitz KOSTÜME Marysol del Castillo MUSIK Schorsch Kamerun, Jonas Landerschier, Carsten Meyer, Jens Rachut, Rocko Schamoni CHOREOGRAPHIE Altea Garrido VIDEO David Hera LICHT Markus Keusch DRAMATURGIE Robert Koall

DER DACHS Oliver Mallison DER KUTSCHER Ludwig Boettger FRAU AMSEL Sylvana Krappatsch DER OBERST Catriona Guggenbühl CLAUS BRUNO Josef Ostendorf DIREKTOR FRANZHAMMER Hanspeter Müller-Drossaart PRINZESSIN ALEXIS VON LICHTENSTEIN Rebecca Klingenberg GORAN Jens Rachut BÜRGER OHNE ANGST Schorsch Kamerun BÜRGER OHNE ANGST Rocko Schamoni MUSIKER OHNE ANGST Carsten Mayer/Jonas Landerschier MESSIAS Michael von der Heide SONDERSPEZIALKOMMANDO Kurt Aeschbacher, Christopf Marthaler UND DIE ALLIANCE QUALITY DANCERS

SICHERHEIT! PRÄVENTION! RECHT! ORDNUNG!
Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger!
Die Bürgerbewegung BOA (Bürger ohne Angst) ist ein neues, einzigartiges Konzept, mit dem wir in düsteren Zeiten gesellschaftlich Verantwortung übernehmen wollen. Im Zeichen leerer Kassen von Bund und Kantonen entsteht bei vielen Menschen mehr und mehr ein Gefühl der Ohnmacht.. Für die Zukunft bleibt eine Aussage sicher, nämlich die, dass die Unsicherheit wächst.. Wenn wir gemeinsam daran arbeiten, können wir es schaffen, Sicherheit und Ordnung wieder zu ihrem Recht zu verhelfen..
Wir wünschen ihnen eine sichere Zeit! Ihre BOA