26.10. 27.10. 28.10. 29.10. 30.10. 31.10. 01.11. 02.11. 03.11. 04.11. 05.11. 06.11. 07.11. 08.11.
>>

Alle Stücke

Carmen im Roten Haus

«La tragédie de Carmen» von Marius Constant/Jean-Claude Carrière/Peter Brook nach Georges Bizet

Luzerner Theater

Premiere: 01.05.2021

Spieldaten: 07.05.2021, 09.05.2021, 12.05.2021, 14.05.2021, 16.05.2021, 20.05.2021, 22.05.2021, 24.05.2021, 27.05.2021, 30.05.2021, 02.06.2021, 04.06.2021, 06.06.2021, 13.06.2021

Musikalische Leitung Alexander Sinan Binder Regie Maximilian Merker Bühne Damian Hitz Kostüm Ulrike Scheiderer Licht Marc Hostettler Dramaturgie Julia Jordà Stoppelhaar

Carmen Solenn Lavanant Linke Don José Diego Silva Micaëla Talya Lieberman Escamillo Jason Cox Musik Luzerner Sinfonieorchester

Carmen kennt keine Regeln. Und in dem Moment, als sie auf den Plan tritt, vergisst auch Don José alles, was ihm heilig ist – selbst seine Verlobte Micaela. Carmens Leidenschaft wird jedoch von einem anderen geweckt: Escamillo, dem Stierkämpfer. Don Josés Eifersucht kümmert Carmen nicht, denn für sie ist die Liebe wie ein wilder Vogel: unzähmbar.

Peter Brook fokussiert in seiner einaktigen Version von Georges Bizets Meisterwerk mit nur vier Opernsängern und elf Musikerinnen auf den menschlichen und musikalischen Kern des Dramas.

Die hohen Fabrikfenster des Roten Hauses, einer ehemaligen Wassergasspaltanlage auf dem Gelände der EWL, bieten mit ihrem Industrie-Charme den passenden herben Rahmen für die Liebesgeschichte zwischen einer Fabrikarbeiterin und einem Mann, der für sie alles aufs Spiel setzt.